AWO-Kindertagesstätte "Brühler Gartenzwerge"

In unserer Kita werden zurzeit 108 Kinder, ab dem vollendeten zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt, betreut.
Unsere Einrichtung ist von 06.30 bis 17.30 Uhr geöffnet

Unser Konzept:

Jedes Kind ist besonders und einzigartig. Das darf es in unserer Einrichtung auch sein, denn uns ist der respektvolle Umgang mit der kindlichen Persönlichkeit wichtig.

Unser Ziel ist es, die Kinder zu befähigen, Lebenssituationen der Gegenwart kompetent zu bewältigen und auf das zukünftige Leben vorzubereiten.
Die Erzieherinnen geben Anregungen und Unterstützung bei der Entwicklung zur Selbstverantwortung und Eigenständigkeit. Die Verwirklichung unserer Ziele leben wir in unserem Alltag, in Projekten und Aktivitäten. Lernen geschieht im Spiel und Kinder lernen durch ihr Spiel. „Spielen ist keine Spielerei, sondern der Beruf der Kinder.“

Wir suchen das Gespräch mit den Kindern im Tagesablauf und in Kinderkonferenzen, um ihre Interessen zu erkunden. Gemeinsam planen die Kinder in festen Gruppen den Tagesablauf und zukünftige Lernangebote.

Wir achten auf eine gesunde, kindgerechte Ernährung und bieten eine hochwertige Vollverpflegung, Zwischenmahlzeiten mit frischem Obst, Mittagessen, Vesper und ganztägig Getränke an.

Was bei uns besonders ist:

In unserer Kindertagesstätte gibt es viele Höhepunkte, Veranstaltungen, interessante Projekte und liebgewonnene Rituale für die Kinder. Die Eltern werden in alle Aktivitäten mit einbezogen und können sich gern mit einbringen. Zweimal wöchentlich geben wir den Kindern die Gelegenheit im „offenen Haus“, außerhalb ihrer Gruppe, ihren besonderen Interessen und Neigungen,für eine Stunde, nachzugehen.
Die Kinder können sich frei in der Einrichtung bewegen. Das selbstständige Erkunden stärkt und fördert das Selbstvertrauen und die Selbständigkeit der Kinder.
Angebote zum “offenen Haus” können u.a. sein:

• Spielen im Freien, Tanzen und Turnen
• Experimentieren, Entdecken und Forschen
• Werken, Basteln und Malen
• Singen, Musizieren oder Bücher ausleihen
• Lernprogramme am Computer ausprobieren
• Märchen hören, Theater spielen oder sich ein Stück in unseren Puppentheater ansehen

u.v.m.

Für unsere unter dreijährigen gibt es, in jedem Trakt, extra Angebote.

Gruppenausflüge und Geburtstage werden in den Gruppen individuell und in Absprache mit den Eltern geplant.

Unsere Einrichtung hat in den Sommermonaten keine Betriebsruhe. Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt unsere Einrichtung geschlossen.

Aktivitäten

Sprachen: 
Deutsch

Kinderbetreuung

Anzahl der Plätze: 
108
Anzahl der Gruppen: 
6
Aufnahmealter: 
ab 2 Jahren
Integrativ: 
nicht integrativ
Öffnungszeiten: 
06:30 bis 17:30
Schließzeiten: 
Über Weihnachten und Neujahr

Betreuungspersonal

Leiter/in: 
Sven Franke

Verpflegung

Vollverpflegung