Kindertagesstätte „Mäuseland” Trohe

Unser Leitsatz ist: "Wir machen Kinder stark". Das wollen wir erreichen indem wir
•Kindern in ihrer Einzigartigkeit respektvoll entgegentreten;
•ihnen Orientierung und Halt geben;
•sie in ihrem aktiven Tun begleiten und unterstützen;
•täglich für Bewegung sorgen als Voraussetzung für ihre geistige Entwicklung;
•sie unterstützen sich mit Sprache die Welt zu erschließen.

Der erste und wichtigste Lernort nach der Familie ist für das Kleinkind der Kindergarten. Hier werden Kinder stark gemacht für den aktiven Umgang mit Kriesen und Problemen und jedes einzelne Kind in all seinen Talenten gefördert.

Unser Tagesablauf mit freien Spielmöglichkeiten, Bewegungseinheiten, gezielten Projekten und intensiven Gesprächskreisen zielt auf eine ganzheitliche Förderung aller Kinder hin.

Kinder aller Gruppen treffen sich in ihrem letzten Kindergartenjahr ein- bis zweimal wöchentlich in der Riesenmäusegruppe zu gemeinsamen Projekten und Ausflügen und zur Durchführung von Sprachspielen in Anlehnung an das Würzburger Sprachprogramm. Hierdurch sollen die zukünftigen Schulkinder auf den Schuleintritt vorbereitet werden.

In der Kita Mäuseland wird von verschiedenen Institutionen Psychomotorik, Ergotherapie, Logopädie und musikalische Früherziehung angeboten.

Eine gute Zusammenarbeit mit Eltern ist uns sehr wichtig. Dies geschieht durch Elterngespräche, Elternabende und gemeinsame Gestaltung von jahreszeitlichen Festen.
(Quelle: http://www.buseck.de)

Aktivitäten

Sprachen: 
Deutsch

Kinderbetreuung

Anzahl der Plätze: 
85
Anzahl der Gruppen: 
4
Aufnahmealter: 
ab 2 Jahren
Integrativ: 
nicht integrativ
Öffnungszeiten: 
07:00 bis 17:00

Betreuungspersonal

Leiter/in: 
Gabriele Bandt

Verpflegung

Vollverpflegung