Mary Poppinz - deutsch-englischer Kindergarten

Pädagogische Ziele

Wir machen es uns zur Aufgabe, den Kindern ein gesundes Selbstbewusstsein, sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln zu vermitteln.

Ein gutes Selbstvertrauen, sowie Sozialverhalten, eine ausgeprägte Grob-, und Feinmotorik und vor allem Spaß am Spiel und Lernen sind die besten Vorraussetzungen für einen leichten und positiven Schulstart.

Da Kommunikation im Umgang mit anderen Menschen ein Leben lang eine große Rolle spielt, hat der verbale Austausch sowohl zwischen den Kindern, als auch unter den Erwachsenen und vor allem im Betreuer-Kind-Verhältnis in unserer Einrichtung einen hohen Stellenwert.

Gruppen

Die Kinder werden in zwei relativ homogenen Gruppen betreut, um altersgerechte Projekte zu realisieren.

Während der Kernzeit sind sowohl eine deutsch sprechende, sowie eine englisch sprechende Betreuungsperson anwesend, so dass sowohl die deutschsprachigen, als auch die englischsprachigen Kinder immer einen Ansprechpartner in ihrer Muttersprache haben.

Vorschularbeit

Unsere Vorschularbeit findet in Projekten statt. Diese sind in Themen unterteilt, so dass zu dem jeweiligen Thema alle Sinne angesprochen werden.

Die Kinder lernen dadurch, selbständig, alleine sowie in der Gruppe zu arbeiten. Wir bereiten die Kinder auf die schulischen sowie die sozialen Anforderungen der ersten Klasse vor.

Außerdem lernen sie, sich in Gruppen einzufügen, ihr Wissen anzuwenden, sowie ihre Ideen einzubringen.

Bilingualität

Die Zweisprachigkeit unseres Kindergartens dient dazu, dass beide Sprachen bei den Kindern einen gleichwertigen Stellenwert erhalten.

Während der Kernzeit sind sowohl eine deutschsprachige sowie eine englischsprachige Betreuungsperson anwesend.

Auf diese Weise haben sowohl die Kinder aus einem überwiegend deutschsprachigen sowie die Kinder aus einem überwiegend englischsprachigen zu Hause immer einen Ansprechpartner in ihrer Hauptsprache.

Wir sind der Meinung, dass ein gutes Gefühl für andere Sprachen im Alltag der Kinder heute nicht mehr wegzudenken ist.

Kinderbetreuung

Anzahl der Gruppen: 
2
Integrativ: 
nicht integrativ

Betreuungspersonal

Leiter/in: 
Sandra De Matteis

Verpflegung

Vollverpflegung

Kommentare

Gesamt: 
2
Ausstattung: 
1
Aktivitäten: 
2
Betreuungspersonal: 
1
Einbeziehung der Eltern: 
3
Kinderbetreuung: 
1
Verpflegung: 
2
Wer kurzfristig eine Kinderbetreuung benötigt, ist für alle Angebote dankbar. Das privat geführte Mary Poppinz nimmt Kinder im Alter von 1-6 Jahren auf. Die Webseite lässt auf einen gewissen Anspruch schließen. Leider sind Anspruch und Wirklichkeit zwei verschiedene Dinge. Man merkt, dass die Einrichtung von vielen Eltern als Notlösung benutzt wird, um die Zeit zu einem dauerhaften Angebot zu überbrücken, sie wirbt sogar damit. Durch die häufige Fluktuation der Kinder aber auch der Betreuung kommt eine Unruhe zustande, die sich notwendigerweise auf das Seelenheil des Kindes auswirkt. Den Kindern wird leider auch zu wenig Gelegenheit gegeben, sich auszutoben und zu bewegen. Natürlich ist das auch etwas den begrenzten räumlichen Gegebenheiten geschuldet, aber die motorische Entwicklung der Kinder leidet darunter. Dies muss dann abends nachgeholt werden, am Besten in der hellhörigen Mietswohnung ;)